Hype um "Ring Fit Adventure" in den Games-Charts

games 422019

11.02.2021

Fitnessstudios: geschlossen. Outdoor-Sport bei Minusgraden: Auch nicht jedermanns Sache. Wie gut also, dass es Nintendos "Ring Fit Adventure" gibt, das überflüssigen Pfunden den Kampf ansagt. Der bereits im Herbst 2019 veröffentlichte Fitnesstitel feiert derzeit ein furioses Comeback und stellt das umsatzstärkste Videospiel der Woche. In den offiziellen deutschen Switch-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, sprintet "Ring Fit Adventure" zurück von 0 auf 1; selbst Longseller wie "Mario Kart 8 Deluxe" (zwei) und "Super Mario Party" (drei) haben das Nachsehen.

Im 3DS-Ranking sind weiterhin die Taschenmonster aus "Pokémon Ultrasonne" am Zug, die "Mario Party: Island Tours Selects" auf Distanz halten. Den ewigen PC-Zweikampf zwischen "Die Sims 4" und dem "Landwirtschafts-Simulator 19" entscheidet nun wieder EAs Lebenssimulation für sich.

Zwei Neuzugänge vermeldet die PS5-Hitliste, wo die "Nioh Collection", eine Zusammenstellung der Remastered-Versionen von "Nioh 1" und "Nioh 2" inkl. DLC-Erweiterungen, vor "Demon’s Souls" (zwei) die Spitze erobert. Das Action-Adventure "Werewolf: The Apocalypse - Earthblood" vermittelt seine blutige Öko-Botschaft auf Rang sieben und holt zusätzlich Xbox Series-Bronze. Nur "Hitman 3" und "Call Of Duty: Black Ops Cold War" verkaufen sich hier noch besser. Das Spitzenduo auf PS4 und Xbox One bilden jeweils "GTA V" und "Call Of Duty: Black Ops Cold War".

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.