presse produkt

Trauffer im Vorfeld der "Swiss Music Awards" mit "Nummer 1 Award" geehrt

13.02.2018

1Award Trauffer Schweiz

2017 konnte er zwei "Swiss Music Awards" abräumen, und auch dieses Jahr wurde Trauffer im Rahmen der wichtigsten heimischen Musikpreisverleihung wieder geehrt – dieses Mal aber mit einem "Nummer 1 Award der Offiziellen Schweizer Hitparade". Am Nachmittag vor seinem Live-Auftritt überraschten Lorenz Haas (Geschäftsführer IFPI Schweiz), Maurizio Dottore (Sony Music Switzerland), Dr. Mathias Giloth (Geschäftsführer GfK Entertainment) und Andy Renggli (General Manager GfK Entertainment Schweiz) den Brienzer Musiker im Hallenstadion Zürich.

Trauffer: "Der Preis ist für mich eine Überraschung, da es ihn in den Jahren 2014 und 2016 noch nicht gegeben hat. Ich freue mich sehr darüber, dass wir als Schweizer Künstler, welche die 1 schaffen, ausgezeichnet werden. Es ist eine Anerkennung von Seiten der Industrie, welche ich natürlich gerne annehme. DANKE!"

Andy Renggli: "Ich finde es besonders passend, dass wir den Award im angemessenen Rahmen der Swiss Music Awards übergeben konnten."

Trauffer, kurz für Marc A. Trauffer, war lange Jahre als Frontmann der Rockgruppe Airbäg aktiv, bis diese sich auflöste und Trauffer eine erfolgreiche Solokarriere startete. Das in einer Original-Alphütte aufgenommene "Schnupf, Schnaps + Edelwyss" ist bereits sein drittes Nummer 1-Album und führt die Hitliste seit mittlerweile zwei Wochen an. Damit setzt sich der Mundart-Sänger gegen internationale Superstars wie Justin Timberlake und Ed Sheeran durch. Trauffers vorangegangene Platten "Heiterefahne" und "Alpentainer" gehören mit 106 bzw. 162 Wochen zu den längstplatzierten Alben der Schweizer Chartgeschichte.

Der von GfK Entertainment und IFPI Schweiz initiierte "Nummer 1 Award der Offiziellen Schweizer Hitparade" ehrt nationale Künstler, die Rang eins der wöchentlich ermittelten Auswertung erreichen. Bisherige Preisträger neben Trauffer waren Yello ("Toy"), Gölä ("Stärne"), Gotthard ("Silver"), Kaiser & Dimitri ("Patina"), Krokus ("Big Rocks"), KUNZ ("No Hunger"), Stiller Has ("Endosaurusrex"), Züri West ("Love"), Mimiks ("Jong & Hässig Reloaded"), Calimeros ("Aloha"), Gölä ("Urchig"), Jodelclub Wiesenberg ("Land ob de Wolkä"), Heimweh ("Blueme") sowie Eliane ("Slow Motion").

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok