presse produkt

Grönemeyer neue No. 1 der Single-Charts

13.02.2007

 groenemeyer

Der Bochumer Herbert Grönemeyer schafft diese Woche den direkten Sprung an die Spitze der TOP 100 Single-Charts, wie media control® GfK mitteilt. Sein "Lied 1 – Stück vom Himmel" ist die erste Singleauskopplung des im März erscheinenden Albums "12". Der dritte Nummer Eins-Hit des in London lebenden Sängers kann nahtlos am WM-Erfolg "Zeit, dass sich was dreht" anknüpfen.

Grönemeyer verdrängt Tokio Hotel mit "Übers Ende der Welt" auf Platz sieben.

DJ Ötzi und Schlagersänger Nik P. melden sich mit "Ein Stern (Der Deinen Namen trägt)" auf Platz drei zurück in den Charts. Ville Valo fällt gemeinsam mit Natalia Avelon und ihrem "Summer Wine" einen Platz runter auf die Vier.

Die offizielle Handball-WM-Hymne "Wenn nicht jetzt wann dann" von Höhner steigt neu auf Position fünf im Ranking ein. Mehr als 16 Mio. Zuschauer verfolgten das Finale Deutschland – Polen. Die Kölner Kult-Band kann sich diesem Erfolg anschließen.

Der vierte deutschsprachige New-Entry stammt von Sido. "Ein Teil von mir" (19) ist dem Sohn des Berliner Rappers gewidmet.

Unter den TOP 10 halten sich weiterhin Nelly Furtado "All Good Things (Come To An End)" (2) und "Amore Per Sempre" (9) von Superstar Nevio.

Neu auf 2 der TOP 100 Album-Charts ist Falco. Am 19.02. wäre der Wiener Sänger 50 Jahre alt geworden. Dieses würdigte das Fernsehen mit einem Falco-Abend. Die Doppel-CD "Hoch wie nie" enthält seine größten Hits und einen bisher unveröffentlichten Song.

An der Spitze steht noch immer Norah Jones mit "Not Too Late". Stück für Stück klettert Katie Melua ("Piece By Piece") 16 Plätze nach oben auf die Drei.

Weitere Neueinsteiger sind "A Weekend In The City" (5) der englischen Indie-Band Bloc Party und 2Raumwohnung mit "36 Grad" auf 7.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok