presse produkt

Autoren von Kultfigur Globi mit Schweizer "Nummer 1 Award" ausgezeichnet

1Award Globi Schweiz

15.03.2017

Seitdem Globi 1935 seine große Weltreise startete, haben Millionen Kinder die Abenteuer des bunten Schnabelwesens miterlebt. Der 87. Band "Globi und die verrückte Maschine" stürmt nun auf Platz eins der Schweizer Kinder- und Jugendbuch-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, und erhält dafür eine ganz besondere Auszeichnung: den "Nummer 1 Award der Schweizer Bestsellerliste". Autor Jürg Lendenmann und Illustrator Daniel Frick nahmen den Preis Anfang der Woche beim Globi-Verlag in der Orell Füssli-Zentrale Zürich entgegen.

Jürg Lendenmann: "Ich freue mich sehr, dass ich mit meinen Versen zum Erfolg von 'Globi und die verrückte Maschine' habe beitragen können. Der Erfolg ist die Frucht eines intensiven Teamworks vieler Beteiligter. Dass das Buch so reißenden Absatz findet, zeugt auch davon, wie stark Globi von Jung und Alt geliebt wird. Globi ist wirklich ein Phänomen."

Daniel Frick: „‘Globi und die verrückte Maschine‘ ist für mich ein wunderbarer Beweis dafür, dass Globi auch nach 85 Jahren mit neuen spannenden Abenteuern begeistern kann. Deshalb liegt mir diese Auszeichnung ganz besonders am Herzen. Ich begleite Globi seit zehn Jahren als Zeichner. Über die strahlenden Gesichter der Kinder – und auch vieler Erwachsener – freue ich mich jedes Mal aufs Neue.“

Der "Nummer 1 Award der Schweizer Bestsellerliste" kürt heimische Autoren, die Rang eins der von GfK Entertainment im Auftrag des SBVV ermittelten Sachbuch/Ratgeber-, Belletristik- oder Kinder- und Jugendbuch-Charts erobern. Das Taschenbuch "Globi und die verrückte Maschine: Band 87", das in der ETH Zürich spielt, erschien Anfang März und nahm direkt an der Chartspitze Platz. Bei der Preisverleihung waren neben Jürg Lendenmann und Daniel Frick auch Globi-Verlagsleiterin Gisela Klinkenberg sowie Andy Renggli, Christina Anastassiadis und Barbara Anastassiadis von GfK Entertainment anwesend.

Bei der Ermittlung des "Nummer 1 Awards der Schweizer Bestsellerliste" spielt es keine Rolle, ob ein Titel direkt auf Platz eins einsteigt oder von einer unteren Position aus nach oben klettert. Die Auszeichnung wird einmalig pro Werk verliehen. Erster Preisträger des neu geschaffenen Awards war Philipp Gurt für dessen Autobiografie "Schattenkind: Wie ich als Kind überlebt habe" (Verlag: Literaricum).

Über GfK Entertainment:
GfK Entertainment ermittelt die Schweizer Bestsellerlisten, betreibt Marktforschung und ist langjähriger Partner des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbandes (SBVV). Neben dem Schweizer Buchmarkt werden viele weitere Länder abgedeckt, unter anderem Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und Brasilien.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200