Tokio Hotel starten in den Album-Charts durch

06.03.2007

Vor knapp vier Wochen sind Tokio Hotel mit der Single "Übers Ende der Welt" von 0 auf 1 eingestiegen. Jetzt wiederholen sie diesen Erfolg mit der neuen CD "Zimmer 483" und kommen aus dem Stand auf die Topposition der media control® GfK Album-Charts. Es ist die zweite Nummer 1 für die vier Magdeburger in der Longplay-Hitliste nach "Schrei".

Die Teenie-Band darf sich über eine Nominierung für den Deutschen Musikpreis "Echo 2007" in der Kategorie "Video national" freuen. Außerdem werden sie bei der Verleihung am 25. März in Berlin live performen.

Platz zwei geht an einen weiteren Neueinsteiger: Manowar. Auf "Gods Of War" bietet die Metal-Band gewohnt harte Kost.

Nächster Chart-New-Entry sind die Kaiser Chiefs ("Yours Truly, Angry Mob") auf der Sechs. Das englische Quintett ist auch in den Single-Charts vertreten: "Ruby" steht auf Rang 38.

Auf 16 meldet sich mit Sandra ein 80er-Jahre-Star zurück. Die Sängerin gab ihrem aktuellen Album den Titel "The Art Of Love".

Nelly Furtado, Grammy-Gewinnerin Norah Jones sowie Katie Melua büßen Plätze ein. "Loose" rutscht auf drei, "Not Too Late" muss zurück auf fünf und "Piece By Piece" belegt die Neun.

Die Böhsen Onkelz, letzte Woche mit der 4er-DVD-Box "Vaya Con Tioz" auf 1, fallen auf acht.

Dagegen verteidigt "Ein Stern (Der deinen Namen trägt)" von DJ Ötzi zusammen mit Nik P. den ersten Platz in den TOP 100 Single-Charts.

Ville Valo und Natalia Avelon ("Summer Wine") auf 2 halten ihre Position ebenso wie die Höhner ("Wenn nicht jetzt, wann dann?") auf 3.

Höchster Neueinsteiger ist Robbie Williams mit "She's Madonna" auf vier. "The Sweet Escape" von Gwen Stefani geht von 0 auf 6. Dazwischen liegt "All Good Things (Come To An End)" von Nelly Furtado.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.