Schweizer Hitparade: Beatrice Egli macht das halbe Dutzend voll

1Award Schweiz Egli2020

26.08.2020

Erstmals in ihrer Karriere hat Schlagerstar Beatrice Egli ein Album in ihrer Muttersprache Schweizerdeutsch aufgenommen - und zusätzliche Songs auf Französisch und Italienisch eingespielt. Das Ergebnis kann sich hören - und sehen - lassen, denn die Offizielle Schweizer Hitparade, ermittelt von GfK Entertainment, listet "Mini Schwiiz, Mini Heimat" direkt auf Platz eins. Es ist bereits Eglis sechste Nummer-eins-Platte - keine Schweizer Sängerin hatte mehr. Noch dazu zieht die Universal Music-Künstlerin mit internationalen Superstars wie P!nk, Depeche Mode und Linkin Park gleich, die bislang ebenfalls sechs Alben an der Spitze unterbrachten.

Ihren verdienten "Nummer 1 Award" nahm Beatrice Egli am Dienstag aus den Händen von Lorenz Haas, Geschäftsführer IFPI Schweiz, entgegen. Die 32-Jährige, die sich in der aktuellen Auswertung gegen 15 weitere Neueinsteiger wie die Stubete Gäng ("Dunne mit de Gäng", zwei) und Biffy Clyro ("A Celebration Of Endings“, vier) durchsetzt und niemand Geringere als die Rocklegenden von Deep Purple ("Whoosh!", fünf) vom Thron stößt, zeigte sich sichtlich erfreut: "Es ist ein wunderschönes Gefühl, auf Platz eins der Offiziellen Schweizer Hitparade zu sein, und es ist ganz besonders, da es mein erstes Schweizer Album ist."

Der von GfK Entertainment und IFPI Schweiz initiierte "Nummer 1 Award der Offiziellen Schweizer Hitparade" ehrt nationale Künstler, die Platz eins der wöchentlich erstellten Musik-Hitliste erreichen. Er wurde im Oktober 2016 eingeführt.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.