Farid Bang und Querbeat sind Spitzenreiter der Album-Charts

Querbeat

30.07.2021

In den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, geht es in diese Woche "asozial" und "radikal" zu – zumindest wenn man nach den Albumtiteln der beiden höchsten Neueinsteiger geht. Farid Bang besetzt als "Asozialer Marokkaner" den Thron der Album-Charts, während sich die Zweitplatzierten Querbeat als "Radikal Positiv" präsentieren. An dritter Stelle gibt es ein Wiedersehen mit Paul McCartney, der dank "McCartney III" einen gelungenen Re-Entry feiert.

Kasimir1441 stellte 2020 seine "Kickdown EP" sowie das Kollabo-Album "Rotzlöffel" (mit Chapo102) vor. Nun folgt das erste eigenständige Debüt "Eya", das sich direkt auf der Fünf platziert. Nach einer längeren Auszeit meldet sich Jasmin Wagner zurück – und grüßt "Von Herzen" von Position sechs.

Aufsteiger der Woche ist "Live In Moscow" (neun) von Lindemann, das ganze 91 Ränge überspringt.

In den Offiziellen Deutschen Single-Charts haben RAF Camora & Bonez MC das Sagen. Sie tauchen die Top 100 in "Blaues Licht" und verdrängen Ed Sheerans "Bad Habits" auf die Zwei. Pashanims "Sommergewitter" rutscht auf die Drei.

Loredana & Mozzik ("Nese Don", zehn) und Kalazh44 & Capital Bra ("Rote Augen 2", 20) gelingt der Einstieg in die Top 20.

Die Top 100 der Offiziellen Deutschen Single- und Album-Charts werden freitags ab 18 Uhr auf www.mtv.de veröffentlicht.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.