Ed Sheeran ist neuer Spitzenreiter der Offiziellen Deutschen Charts

sommerhit2021

05.11.2021

Auf "+", "x" und "÷" folgt, na klar, "=", das nagelneue Studioalbum von Ed Sheeran. Und damit erobert der britische Superstar souverän die Krone der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Seine dritte Nummer-eins-Platte bereitet Helene Fischers Sieges-"Rausch" vorerst ein Ende. Die Schlagersängerin bleibt auf Rang zwei aber in Lauerstellung. Für Gitarrist Joe Bonamassa ("Time Clocks") schlägt die Stunde auf dem Bronzeplatz.

Mit Rin ("Kleinstadt", fünf) und Kalim ("T.O.T.Y.", 18) steigen zwei HipHopper in die Top 20 ein; ansonsten wimmelt es nur so vor Rock- und Metal-Acts. Während Motörhead ihr Greatest Hits "Everything Louder Forever - The Very Best Of" auf Rang sechs präsentieren, stellen Running Wild ("Blood On Blood", acht), Mastodon ("Hushed And Grim", zehn), Betontod ("Pace per Sempre", zwölf) und Beast In Black ("Dark Connection", 13) jeweils neue Studioalben vor.

In den Single-Charts setzt sich das Rapperinnen-Duo Shirin David & Kitty Kat ("Be A Hoe/Break A Hoe") in einem Herzschlagfinale gegen Ed Sheeran durch. Der Sänger muss aber nicht traurig sein, denn er bugsiert drei Songs gleichzeitig in die Hitliste: "Shivers" (zwei), "Bad Habits" (fünf) und "Overpass Graffiti" (neu auf 17). Gefragt sind außerdem Durchstarter Pashanim ("Paris Freestyle", von 49 auf drei), das Duett "Cold Heart" von Elton John & Dua Lipa (vier) sowie die zweithöchsten New Entries, Kalim & Luciano ("Bleib' über Nacht", acht).

Der große Hype um "Squid Game" hat mittlerweile dazu geführt, dass neben dem Original-Soundtrack auch unzählige Streaming-Playlists abgerufen werden, die in mehr oder weniger direktem Bezug zur Netflix-Serie stehen. Drei dort häufig vertretene Tracks sind nun in den Single-Charts platziert: "Money" von K-Pop-Sängerin LISA (22), Oliver Trees "Life Goes On" (69) sowie Rockwells 80er-Jahre-Klassiker "Somebody's Watching Me" (nach 37 Jahren zurück auf 91), dessen Refrain von Michael Jacksons gesungen wird.

Die Top 100 der Offiziellen Deutschen Single- und Album-Charts werden freitags ab 18 Uhr auf www.mtv.de veröffentlicht.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.