"Call of Duty: Infinite Warfare" schnappt sich PS4-Krone

gamescharts 442016

11.11.2016

Die mittlerweile 13. Auflage von "Call of Duty" beschert Publisher Activision alles andere als Unglück: "Call of Duty: Infinite Warfare" verkauft sich prächtig und dringt mit voller Wucht in die offiziellen deutschen PS4-Charts, ermittelt von GfK Entertainment vor. Das Weltraum-Abenteuer, in dem "Game of Thrones"-Star Kit Harington eine Hauptrolle spielt, erobert aus dem Stand die Positionen eins (Legacy Edition), fünf (Legacy Pro Edition) und sechs (D1 Standard Edition). Vorwochensieger "Battlefield 1" gibt sich geschlagen und rutscht an die zweite Stelle.

Auf Xbox One kann "Battlefield 1" den Angriff des direkten Konkurrenten vorerst abwehren. Dieser startet mit seinen unterschiedlichen Versionen auf den Plätzen zwei, sieben und acht. Im PC Games-Ranking debütiert "Call of Duty: Infinite Warfare" an vierter und siebter Stelle. Spitzenreiter "Landwirtschafts-Simulator 17" bringt seine Schäfchen weiterhin sicher ins Trockene und verteidigt die Führung vor Neuling "Die Sims 4: Großstadtleben" (zwei).

PS3- und Xbox 360-Spieler setzen einmal mehr auf "FIFA 17". Auch Nintendo Wii-Fans bleiben ihrem Favoriten "Just Dance 2017" treu.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.