"Es war nie langweilig": Andy Zahradnik übergibt bei GfK Entertainment Austria an Christoph Gruber

Andy Christoph

15.05.2024

Mit Andy Zahradnik hat sich nach 50 Jahren leidenschaftlicher Tätigkeit eine echte Ikone der österreichischen Musikbranche in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Der gebürtige Wiener ermittelte für GfK Entertainment seit 1998 die Ö3 Austria Top 40 und die offiziellen österreichischen Marktdaten im Auftrag von IFPI Austria. Nun erfolgte die Staffelstabübergabe an Christoph Gruber, der in der hiesigen Musikindustrie ebenfalls kein Unbekannter ist.

Andy Zahradnik hat schon als Kind seine Liebe zur Musik entdeckt. Auf die Lehre bei CBS Records folgten Positionen als Director Artist Marketing und später Label Director. Fünf Jahre arbeitete er als Label Head und später Director Promotion für Sony Music Media in Frankfurt, bevor Zahradnik im Jahr 1998 zurück nach Österreich zog und den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Fortan ermittelte er gemeinsam mit seinem Team Woche für Woche die Ö3 Austria Top 40 für GfK Entertainment bzw. die Austrian Airplay Charts für nielsen music control bzw. MusicTrace. Nebenbei war er u. a. als Redakteur, Moderator, Autor und Ghostwriter tätig.

Andy Zahradnik: "Es war alles, nur nie langweilig! Gestartet 1973 als analoger, 15-jähriger Mensch, von der Technik später in die CD-Ära hinübergehoben bis hin zu Downloads und Streaming habe ich alles hautnah miterleben dürfen. Aber 50 Jahre sind echt genug und die Zukunft braucht frische Ideen. Dafür sind jetzt andere zuständig und ich weiß, sie werden es gut machen. Ich möchte mich bei allen Weggefährten und Gefährtinnen, Freunden, Geschäftspartnern, Kolleginnen und Kollegen sowie den Brüdern und Schwestern im Geiste und natürlich auch bei meiner – mir immer den Rücken stärkenden – Familie, für gute Vibes und einen Umgang stets auf Augenhöhe bedanken."

Andy Mathias

Christoph Gruber, Jahrgang 1976, ist selbst ein begeisterter Musiker und absolvierte sein Studium in Jazzgitarre und Komposition an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Neben seiner Lehrtätigkeit bei der Tontechnikschule Tone-art und am SAE Institute Wien im Fach Filmmusik unterrichtet er seit 2013 das Wahlpflichtfach Musikproduktion an der FH St. Pölten. Seit 2017 leitet er zudem den Lehrgang "Aus- und Weiterbildung im Bereich Musikbusiness" beim WIFI Wien und war acht Jahre lang Fachreferent für Karriereberatung beim österreichischen Musikinformationszentrum mica – music austria.

Als leidenschaftlicher Unterstützer der heimischen Musikszene ist es Christoph Gruber ein zentrales Anliegen, Musikerinnen und Musiker in ihrer kreativen und beruflichen Entwicklung zu fördern: "In diesen herausfordernden Zeiten sehe ich es als besonders wichtig an, den Musikstandort Österreich zu stärken. Ich danke Andy Zahradnik und der GfK Entertainment für die einzigartige Gelegenheit, mich dieser Aufgabe widmen zu können."

Franz Medwenitsch, Geschäftsführer IFPI Austria: "Wir begrüßen Christoph Gruber als neuen Ansprechpartner bei unserem langjährigen Vertragspartner GfK Entertainment. Und wir verneigen uns vor Andy Zahradnik, der die heimische Musikbranche über ein halbes Jahrhundert bereichert, beraten und geprägt hat!"

Dr. Mathias Giloth, Geschäftsführer GfK Entertainment: "Andy, ich schätze mich glücklich, dass ich so lange mit dir zusammenarbeiten durfte. Deine unglaubliche Expertise, die vielen Stories und Anekdoten und auch und insbesondere deine zugewandte, menschliche und humorvolle Art werden mir fehlen. Danke für viele Jahre unermüdlichen Einsatz und Herzblut, die in die österreichischen Musik-Charts geflossen sind! Gleichzeitig möchte ich Christoph Gruber herzlich begrüßen – ein versierter Branchenkenner, der viel Erfahrung mitbringt und bereits nach kurzer Zeit neue Impulse gesetzt hat. Wir freuen uns sehr – willkommen im Team!"

Die offiziellen österreichischen Musikmarktdaten und die Ö3 Austria Top 40 werden von GfK Entertainment im Auftrag von IFPI Austria ermittelt.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 7221 279 247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 7221 279 200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.