Neuntes Nummer eins-Album für Deep Purple

Deep Purple

14.08.2020

Im Juli 1970 feierten Deep Purple mit "In Rock" ihre erste Spitzenplatzierung in Deutschland. Jetzt, 50 Jahre und unzählige Alben später, sind sie wieder auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, und zwar mit "Whoosh!". Es ist das neunte Nummer eins-Album der englischen Rockband.

Da können weder Vorwochsieger Apache 207 ("Treppenhaus", vier) noch die weiteren höchsten Neueinsteiger Brüder4Brothers, Frei.Wild & Orange County Choppers ("Brotherhood", zwei) und KitschKrieg ("KitschKrieg", drei) mithalten. Dank dem physischen Release von "Folklore" schiebt sich Taylor Swift von 16 auf fünf.

In den Offiziellen Deutschen Single-Charts hat der Sommerhit noch einmal ordentlich Fahrt aufgenommen, denn Jawsh 685 & Jason Derulo klettern mit "Savage Love (Laxed – Siren Beat)" erstmals an die Spitze. Die höchsten Neueinsteiger "Unterwegs" (KitschKrieg & Jamule) sowie "24 Stunden" (Samra) kommen hinter "Bläulich" (Apache 207, zwei) auf drei und vier zum Stehen.

Die Top 100 der Offiziellen Deutschen Single- und Album-Charts werden freitags ab 18 Uhr www.mtv.de veröffentlicht.

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.