presse produkt

Xavier Naidoo erobert Spitze der Album-Charts zurück

08.07.2014

musikcharts 272014

Xavier Naidoo verharrte in den letzten Wochen immer auf Rang zwei in Lauerstellung. Jetzt ergreift er die Gelegenheit und übernimmt erneut den Thron der offiziellen deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" steht zum zweiten Mal ganz oben.

Ed Sheeran rutscht mit "x" vom Platz an der Sonne auf die Zwei. Linkin Parks "The Hunting Party" bleibt auf drei.

Beste Neueinsteiger im Ranking sind 5 Seconds of Summer. Das selbstbetitelte Debüt der Australischen Pop-Rock-Band schafft den Einzug auf Position sechs. Zwei Stellen dahinter begibt sich Newcomer George Ezra in die Höhle des Musik-Löwen. Auf "Wanted On Voyage" fasst er seine Reisetagebücher zusammen. Saga errichten ihre "Sagacity" auf 17.

In der Single-Hitliste landet nur ein Neuling in der Top 50: Rapper Ali beschreibt auf 41, was er "Voll süß aber" findet. Während Lilly Wood & The Prick mit "Prayer In C" zum vierten Mal die Führung übernehmen, tauschen Andreas Bourani und Mark Forster feat. Sido die Plätze. "Auf uns" rutscht auf die Drei, "Au Revoir" klettert auf zwei.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok