presse produkt

Verschlumpfte Kino-Charts

08.08.2011

Klein trifft Groß: Für ihr erstes 3D-Abenteuer verlassen "Die Schlümpfe" versehentlich das heimische Dorf – und landen ausgerechnet in der Mega-City New York. Immer auf der Hut vor ihrem Erzfeind Gargamel, suchen die blauen Winzlinge verzweifelt nach einem Weg zurück. Nach vorläufigen Angaben rund 536.000 Kinobesucher begleiteten Papa Schlumpf & Co. am Startwochenende bei ihrem Kulturschock. Das bedeutet Platz eins der media control® GfK Kino-Charts.

"Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil zwei" muss sich erstmals mit dem zweiten Platz begnügen. Dank 333.000 Zuschauern schraubt der finale Teil der Fantasy-Saga sein Gesamtergebnis aber auf 5,5 Millionen.

Eine liebenswerte Hommage an ambitionierte Hobbyfilme und Spielbergsche Familienunterhaltung im Stil der 70er-Jahre ist J. J. Abrams mit "Super 8" gelungen. Der kreative Kopf hinter "Lost" und "Alias" der als Teenager selbst die Schmalfilmkamera in der Hand hielt, lockte zwischen Donnerstag und Sonntag rund 180.000 Fans an. Sein Science-Fiction-Streifen debütiert an vierter Stelle.

Wem entgleisende Züge und geheimnisvolle Militäraktionen zu aufregend sind, ist bei "Plötzlich Star" an der richtigen Adresse. Selena Gomez als Prinzessin wider Willen, die in die High Society Monte Carlos eintaucht, kommt mit 83.000 gelösten Tickets auf Position sieben unter.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok