presse produkt

"The Dark Knight Rises" an der Kino-Spitze

30.07.2012

Nach "Batman Begins" und "The Dark Knight" greift Christian Bale zum dritten Mal zu Cape und Maske, um als Dunkler Ritter Gotham City vor dem Bösen zu beschützen. "The Dark Knight Rises" schwingt sich an die Spitze der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control® GfKl. Nach vorläufigen Angaben sahen rund 852.000 Zuschauer den wahrscheinlich letzten Teil der Trilogie von Christopher Nolan am Startwochenende.

"Batman Begins" kam im Sommer 2005 auf insgesamt 880.000 Besucher. Drei Jahre später startete "The Dark Knight" schon mit 870.000 Zuschauern und lockte insgesamt 2,80 Millionen Fans vor die Leinwände.

"Ice Age 4 – Voll verschoben" rutscht vom Thron und vergnügt sich dank 413.000 verkaufter Karten an zweiter Stelle. Mit "Der Lorax" steht ein weiterer Animationsspaß auf Rang drei der Hitliste. 77.000 Filmfreunde tauchten zwischen Donnerstag und Sonntag in die bonbonbunte Welt des Dr. Seuss ein.

Wer "Bavaria – Traumreise durch Bayern" anpeilt, sollte sich vorab die Dokumentation von Joseph Vilsmaier nicht entgehen lassen. Seine Hommage an den Freistaat Bayern stand bei 24.000 Besuchern auf dem Programmplan und steigt auf Position sieben ein.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok