presse produkt

Nelly Furtado stürmt auf Platz eins der Download-Charts

12.08.2009

Nelly Furtado holt in den media control® GfK Download-Charts nach, was ihr in den Top 100 Single-Charts verwehrt blieb: "Manos Al Aire" stürmt direkt auf Platz eins und beendet Emiliana Torrinis Herrschaft. "Jungle Drum" fällt auf Position zwei.

Standhaft bleiben die Black Eyed Peas ("I Gotta Feeling"), David Guetta featuring Kelly Rowland ("When Love Takes Over") und Cassandra Steen & Adel Tawil ("Stadt"). Die drei Acts verteidigen die Vorwochenplatzierungen drei bis fünf.

Der französische DJ Guetta hat ein weiteres Eisen im Feuer: Die Single "Sexy Bitch", bei der er von Akon unterstützt wird, klettert von Position 17 auf sieben und verdrängt "Heavy Cross" von Gossip auf die Acht.

"If A Song Could Get Me You" von Marit Larsen und Jan Delays "Oh Jonny" folgen auf den Rängen neun und zehn.

Neu auf Platz 14 ist "Fallin' For You" von Colbie Caillat am Start. Eingerahmt wird die US-Sängerin von Pitbull mit "I Know You Want Me (Calle Ocho)" und Green Day mit "21 Guns".

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok