presse produkt

Kino-Charts: "Der Hobbit" gibt das Tempo vor

31.12.2012

hobbit 01

Mächtiges Mittelerde: Nachdem "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" bereits an den ersten beiden Wochenenden die Eine-Million-Besuchermarke übersprang, legt Peter Jacksons Mega-Blockbuster jetzt noch eins drauf: Nach vorläufigen Angaben rund 1,2 Millionen Besucher begleiteten Bilbo Beutlin zwischen Donnerstag und Sonntag auf seiner abenteuerlichen Reise. Dies bedeutet nicht nur das bislang beste Wochenende für den 3D-Streifen und eine Steigerung auf insgesamt 4,4 Millionen Gesamtzuschauer, sondern auch die erneute Führung in den deutschen Kino-Charts von media control® GfK.

Einen starken Auftakt legt Ang Lees magische Literaturverfilmung "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" hin. Die Geschichte eines halbwüchsigen Inders, der sich nach einem Schiffsunglück sein Rettungsboot mit einem Tiger teilt, kommt auf 464.000 gelöste Tickets und debütiert auf der Zwei.

"Die Vampirschwestern" hadern nicht nur mit ihrem Umzug von Transsilvanien nach Deutschland und den Tücken der Pubertät, sondern müssen sich auch gegen ihren neuen Nachbar zur Wehr setzen, einen ambitionierten, aber tölpelhaften Vampirjäger. 187.000 Filmfans bescheren Silvania und Dakaria zum Auftakt einen guten vierten Platz.

Die Neulinge "Red Dawn" und "Ludwig II." setzten rund 37.000 bzw. 33.000 Karten an der Kasse ab. Mit Rang 13 und 15 verpassen beide Produktionen den Sprung in die Top Ten.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok