presse produkt

HipHop-Charts: Antilopen Gang vor Estikay und Pillath

30.01.2017

hiphop 042017

In den Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, wird die komplette Führungsriege ausgetauscht. Statt Bosca, Bonez MC/RAF Camora und Witten Untouchable heißen die drei Spitzenreiter nun Antilopen Gang ("Anarchie und Alltag"), Estikay ("Auf Entspannt") und Pillath ("Onkel der Nation"). Während Pillath genauso gut abschneidet wie mit dem Vorgänger "Onkel Pillo", ist es für die Antilopen und Newcomer Estikay die jeweils erste HipHop-Platzierung. Vorwochensieger Bosca packt seine "Cobra 3" wieder ein und zieht sich auf die 20 zurück.

Auch abseits der Medaillenränge tut sich einiges: Das Duo Run The Jewels ("Run The Jewels 3"), das die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung der USA messerscharf analysiert, lässt seiner Wut an neunter Stelle freien Lauf. Der 22-jährige britische Senkrechtstarter Loyle Carner bringt sein viel beachtetes Debütwerk "Yesterday's Gone" auf Rang 14 unter. Für Hirntot-Mitglied Schwartz und sein selbstbetiteltes Album ist Platz 18 drin.

Die komplette Top 20 ist abrufbar auf offiziellecharts.de.

Die Offiziellen Deutschen HipHop-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200