presse produkt

Falco besteigt postum Thron der Musikvideo-Charts

musikvideo 082017 Falco

28.02.2017

Zusammengerechnet über 500 Wochen stand Falco in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Nicht weniger als zehn Top 10-Singles brachte die österreichische Musiklegende in der Hitliste unter, darunter die Nummer-eins-Songs "Der Kommissar", "Rock Me Amadeus", "Jeanny Part I" und "Coming Home (Jeanny Part 2, ein Jahr danach)". Dazu kommen neun Top 10-Platten, von denen die jüngste, "Falco 60", auf Rang drei der Album-Charts schoss. Doch damit nicht genug: Das umfangreiche Jubiläumswerk, das alle großen Hits des 1998 verstorbenen Popstars beinhaltet, katapultiert sich nun direkt an die Spitze der Offiziellen Deutschen Musikvideo-Charts.

Falco, der vor wenigen Tagen 60 Jahre alt geworden wäre, setzt sich gegen einen illustren Kreis an Künstlern durch, allen voran die Rolling Stones ("Havana Moon"), Andrea Berg ("Seelenbeben (Live)") und Udo Lindenberg ("Stärker als die Zeit - Live") auf den Positionen zwei bis vier. Insgesamt besteht die Hälfte der Top 20 Musikvideo-Charts aus deutschsprachigen Veröffentlichungen. Dazu zählen u.a. noch "15 Jahre mit Liebe, Stolz und Leidenschaft" (Frei.Wild, sechs), "MTV Unplugged" (Westernhagen, neun) und "Böhse für's Leben - Live am Hockenheimring 2015" (Böhse Onkelz, zehn).

Die Offiziellen Deutschen Musikvideo-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der Hitlisten sind die Verkäufe von Musikvideo-Alben in videofähigen Formaten, im Wesentlichen DVD und Blu-ray.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200