presse produkt

Erste Nummer-eins-Single für Rosenstolz

09.09.2008

In den Single-Charts feiern Rosenstolz eine Premiere: "Gib mir Sonne", der Titelsong zur neuen Telenovela "Anna und die Liebe", katapultiert sich aus dem Stand an die Spitze. Erstmals belegt das Berliner Duo AnNa R. und Peter Plate Platz eins im Single-Ranking. Ihr Charts-Debüt gaben sie 1998 mit "Herzensschöner". Das teilt media control® GfK mit.

Einen Führungswechsel gibt es auch in den Album-Charts. Peter Maffay übernimmt mit "Ewig" als Neueinsteiger sofort die Führung in der Longplay-Hitliste. Es ist die 13. Top-Platzierung in der Karriere des 59-Jährigen. Den Anfang machte 1979 "Steppenwolf". Seit 1975 schafften insgesamt 41 CDs des Musikers den Einzug ins Ranking. Er verdrängt Paul Potts ("One Chance") auf Platz zwei.

Zu Maffay gesellt sich ein bunt gemischtes Feld Neulinge. Platz fünf geht an "Motörizer" von Motörhead. Auf Position acht stehen entspannte Rhythmen im Vordergrund. Für den Sampler "Rhythms Del Mundo – Cubano Alemán" haben sich führende kubanische Musiker mit deutschen Acts wie Ich + Ich, Xavier Naidoo oder Udo Lindenberg zusammengetan.

Die Frankfurter Band ASP erzählt auf Rang 13 ihre Version vom "Zaubererbruder – Der Krabat-Liederzyklus". Platz 15 springt für die dänische Band Volbeat mit "Guitar Gangsters & Cadillac Blood" heraus.

Slipknot rutschen vom Silber- auf den Bronzerang. Hinter "All Hope Is Gone" behauptet "This Is The Life" von Amy Macdonald Position vier. Michael Jackson klettert mit "King Of Pop" von Platz 19 auf sechs.

Im Single-Ranking sind The Pussycat Dolls und Thomas Godoj neu dabei. Die US-Girlgroup erreicht mit "When I Grow Up" Position neun und der RTL-"Superstar" findet mit "Helden gesucht" die 14.

Katy Perry ("I Kissed A Girl") und die Söhne Mannheims ("Das hat die Welt noch nicht gesehen") fallen an die zweite und dritte Stelle zurück.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok