presse produkt

DIE ZEIT veröffentlicht Offizielle Deutsche Klassik-Charts

Klassik-Charts Koop Zeit

25.10.2017

Ab November veröffentlicht DIE ZEIT, die größte überregionale Qualitätszeitung Deutschlands, zukünftig monatlich die Offiziellen Deutschen Klassik-Charts, ermittelt von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie. Das gab GfK Entertainment heute im Vorfeld des "ECHO Klassik" bekannt, der am kommenden Sonntag in der Hamburger Elbphilharmonie verliehen wird.

Dazu Dr. Mathias Giloth, Geschäftsführer GfK Entertainment: "Die Offiziellen Deutschen Klassik-Charts sind das Herzstück unserer Klassik-Marktforschung und werden bereits seit 1994 ermittelt. Wir freuen uns, mit der ZEIT einen perfekten Veröffentlichungspartner gefunden zu haben, der ohnehin im Klassik-Segment sehr aktiv ist und seinen Leser nun einen tollen Mehrwert bietet."

Die Offiziellen Deutschen Klassik-Charts liefern einen repräsentativen Überblick über die 20 erfolgreichsten Klassikalben eines Monats und sind das zentrale Barometer der deutschen Klassikbranche. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern. Die Bandbreite der Klassik-Charts reicht von Opernstars wie Jonas Kaufmann und Anna Netrebko über Violinisten wie Daniel Hope, Trompeterinnen wie Alison Balsom, Klarinettisten wie Andreas Ottensamer, Pianistinnen wie Ragna Schirmer bis hin zu Paradiesvögeln wie Punk-Organist Cameron Carpenter.

Die aktuelle Top 20 der Offiziellen Deutschen Klassik-Charts vom Oktober 2017 kann hier heruntergeladen werden.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200