presse produkt

Beady Eye glänzen in Independent-Charts

10.03.2011

Beady Eye statt Oasis. Die verbliebenen Mitglieder der Brit-Pop-Band Oasis stehen nun als Beady Eye zusammen auf der Bühne. Ihr Debüt "Different Gear, Still Speeding" feiern sie auf Platz fünf der Independent-Charts von media control® GfK.

Direkt hinter Liam Gallagher & Co. landen fünf weitere Neulinge in der Hitliste. Den Anfang machen…And You Will Know Us By The Trail Of Dead, die ihr "Tao Of The Dead" auf Rang sechs vorstellen. Viel von "Moral & Wahnsinn" halten Die Apokalyptischen Reiter, was ihnen Position sieben einbringt.

"Going Out In Style" heißt der neue Longplayer der Dropkick Murphys. Die irisch-amerikanische Folk-Punk-Band steigt auf Platz acht ein. Im Schlepptau befinden sich Der W ("Was ist denn hier nicht los") und Mogwai ("Hardcore Will Never Die, But You Will").

Wie im Januar hält Adele ("21") das Ruder in der Hand. Der "Traumtänzer" von Schandmaul schwingt sich nach oben und holt Silber. Währenddessen rutscht Xavier Naidoo mit "Alles kann besser werden" an die dritte Stelle.

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok