presse produkt

2011 startet mit den offiziellen deutschen Independent-Charts

07.02.2011

Das Jahr 2011 fängt gut an! Ab sofort erwartet die Musikliebhaber hierzulande eine brandneue Hitliste. Die Top 20 Independent-Charts geben einen Einblick in die erfolgreichsten Longplayprodukte unabhängiger Labels. Das Ranking wird von media control® GfK im Auftrag des Verbandes unabhängiger Musikunternehmen e.V. auf monatlicher Basis für Deutschland ermittelt.

Die Independent-Charts bilden ausschließlich das Marktsegment der Independent-Labels ab. Im Vordergrund für die "Indies" stehen dabei Aufbauarbeit, die Förderung von Kreativität sowie das Tätigen von langfristigen Investitionen in den nachhaltigen Erfolg der Künstler. Ziel ist es, diese Leistungen aufzuzeigen und dem Musikhörer eine wertvolle Orientierungshilfe zu bieten. Ob bewährte Acts wie Xavier Naidoo oder Top-Newcomer wie Adele und Philipp Poisel: Die Independent-Charts präsentieren das breite Spektrum an musikalischer Vielfalt.

Bei der Ermittlung der Hitliste werden alle von unabhängigen Labels veröffentlichten Alben berücksichtigt. Es fließen die monatlichen Verkaufszahlen aus den drei Grundsäulen (stationärer Handel, E-Commerce, digitaler Download) mit ein. Das Ranking ist die mittlerweile siebte Repertoire-Bestenliste von media control® GfK. Erscheinungstermin ist jeweils zu Beginn eines neuen Monats.

Stimmen zu den Independent-Charts:

"Mit den Independent-Charts erweitern wir unser Musik-Charts-Portfolio um einen weiteren wichtigen Bereich. Die Hitliste zeigt Monat für Monat neu, was im spannenden Segment der Indie-Labels los ist. Dadurch profitieren vor allem die Musikfans in Deutschland. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem VUT." (Ulrike Altig, Geschäftsführerin media control® GfK)

"Die unabhängige Musikwirtschaft, also die sogenannten Indies erheben erstmals in Deutschland ihre eigenen Charts. Was es z.B. in England schon ewig gibt, war hierzulande lange überfällig. Menschen lieben Listen, sie bieten Orientierungshilfe und Leistungsvergleich. Indies leisten Aufbauarbeit, deren Früchte man nun an den Independent-Charts ablesen kann. Der VUT hat media control® GfK ab diesem Jahr mit der Ermittlung beauftragt. Das nützt der Vielfalt, das hilft der Kultur. Schöne Sache." (Christof Ellinghaus, City Slang, VUT-Vorstand)

"Es ist uns wichtig zu zeigen, was kreative Talentschmieden alles veröffentlichen. Unabhängige Musikfirmen setzen, mit dem Künstler zusammen oder sogar vom Künstler selbst betrieben, neue Trends, schaffen neue Musik und ermöglichen den direkten Weg zum Fan. Kreativität auf beiden Seiten!" (Fritz Krings, Périphérique, VUT-Vorstand)

Kontakt

Contact Nadine Arend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-247

Kontakt

Contact Hans Schmucker
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)7221/279-200
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok